letzte Aktualisierung
04.08.2016

Gemeinde-Partnerschaftsverein Neubiberg e.V.

Die Homepage der Stadt Tschernogolowka  www.chgcity.ru

Leitbild

      der Abteilung Tschernogolowka des
      Gemeinde-Partnerschaftsvereins  Neubiberg e.V.

 


Der Partnerschaftsverein Neubiberg / Abteilung Tschernogolowka und das Partnerschaftskomitee Tschernogolowka stellen ihre Zusammenarbeit unter folgendes Leitbild:
Das gemeinsame Hauptanliegen ist die Förderung und StĂ€rkung des gegenseitigen VerstĂ€ndnisses, der Freundschaft zwischen den BĂŒrgern beider Gemeinden sowie das Kennenlernen der anderen Kultur. Diese Ziele sollen ihren Ausdruck finden und erreicht
werden durch:
       
â–ș Begegnungen von Mensch zu Mensch:
                  o Studienreisen,
                  o Freundschaftsbesuche,
                  o Austausch von Fachleuten, Studenten und SchĂŒlern.
        
â–ș AktivitĂ€ten auf kulturellem Gebiet, z. B.:
                  o Kunstausstellungen,
                  o Musik- und Literaturdarbietungen,
                  o Einblick in Volkskunst und Brauchtum,
                  o VortrĂ€ge zu Religion, Geschichte und Zeitgeschehen,
                  o Bildungsseminare und Sprachkurse,
                  o Sportliche Begegnungen.
        
â–ș Zusammenarbeit in wirtschaftlichen, wissenschaftlichen, medizinischen und humanitĂ€ren Bereichen.

Der Partnerschaftsverein Neubiberg soll durch Mitgliederwerbung weiterer Bevölkerungskreise sowie durch aktive Mitwirkung und Beteiligung der BĂŒrger Neubibergs auf eine möglichst breite Basis gestellt werden.
Der Verein wird von der politischen Gemeinde Neubiberg ideell, materiell und personell unterstĂŒtzt.
Zur Bereicherung der Vereinsziele sollen Kontakte und Erfahrungsaustausch mit gleichgearteten Partnerschaftsvereinen gepflegt werden.
                                                                                                                               Ausgearbeitet von:
                                                                                                                                            Frau GR Stettmeier,
                                                                                                                                            Frau Oberg,
                                                                                                                                            Herrn Hoffmann,
                                                                                                                                            Herrn Nehls.